Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK
Durch Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details. OK
Test
...simply the best tickets!

Nach dem Riesenansturm auf die Tickets ihrer ersten Deutschland-Tour und den umjubelten Konzerten im Mai und Juni, legen die neuen US-Popstars WHY DON’T WE noch einen drauf: Aufgrund der großen Nachfrage erfüllen sie ihren Fans den größten Wunsch und kehren noch dieses Jahr mit einer neuen Tour nach Deutschland zurück! Im Oktober lassen sie erneut Teenie-Herzen in München und Frankfurt höher schlagen.

Die Begeisterung bei der ersten Deutschland-Tour der Pop-Sensation kannte keine Grenzen: Tausende Fans pilgerten aus ganz Deutschland und sogar umliegenden Ländern zu den fünf Konzerten. Ab dem ersten Ton flogen WHY DON’T WE alle Herzen zu. Wenn Zach Herron, Daniel Seavey, Jonah Marais, Jack Avery und Corbyn Besson ihre Hits wie „These Girls“, „Something Different“, das von Ed Sheeran geschriebene „Trust Fund Baby“ oder ihren neuen Ohrwurm „Hooked“ anstimmen, geht die ganze Halle mit, es wird lauthals mitgesungen und leidenschaftlich gekreischt. Umso besser, dass ihre Fans nun erneut Grund zum Jubeln haben und am Horizont bereits die nächsten WHY-DON’T-WE-Konzerte zu erkennen sind!


JUGENDSCHUTZ:

Für die Alterskontrolle wird ein Schüler- oder Personalausweis benötigt.

Solltet ihr unter 16 sein, braucht ihr einen `Muttizettel`, dazu gehört IMMER ein Kopie / Foto des Ausweises des Erziehungsberechtigten. Handschriftliche Zettel werden nur mit Ausweiskopie eines Elternteils berücksichtigt, auch hier, damit die Unterschrift abgeglichen werden kann.

Jugendlichen UNTER 14 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten über 18 Jahre das Konzert besuchen, dieser braucht ebenfalls ein Ticket. Nimmt euer Erziehungsberechtigter auch euren Freund/ Freundin mit rein, braucht er dafür den Muttizettel mit der Ausweiskopie der Eltern des Freundes/ der Freundin.

Kinder UNTER 6 Jahren haben - auch in Begleitung der Erziehungsberechtigten - KEINEN ZUGANG zur Veranstaltung,

Termine Oktober 2018

Why Don`t We - Europe

17.10.2018, Mi - 19:00

Kontingent erschöpft!

München, Muffathalle


Why Don`t We - Europe

19.10.2018, Fr - 19:00

Kontingent erschöpft!

Frankfurt, Batschkapp Frankfurt


Nach dem Riesenansturm auf die Tickets ihrer ersten Deutschland-Tour und den umjubelten Konzerten im >> Mehr Information

Termine Oktober 2018

Why Don`t We - Europe

17.10.2018, Mi - 19:00

Kontingent erschöpft!

München, Muffathalle


Why Don`t We - Europe

19.10.2018, Fr - 19:00

Kontingent erschöpft!

Frankfurt, Batschkapp Frankfurt


Das Muffatwerk ist ein Kulturzentrum in einem ehemaligen Elektrizitätswerk im Münchner Stadtteil Haidhausen. Geschäftsführer sind Dietmar Lupfer und Christian Waggershauser.

Die Muffathalle bietet auf 644 Quadratmetern vor allem Konzertveranstaltungen, aber auch Theateraufführungen und Literaturlesungen. Im Club Ampere finden vor allem Clubabende und Partys statt, seltener Konzerte; Erdgeschoss, Galerie und Lounge umfassen zusammen 343 Quadratmeter.

Aufgrund der abgeschiedenen Lage abseits der Wohnbebauung kann im großen Biergarten mit 300 Plätzen bis ein Uhr nachts Hofbräu-Bier ausgeschenkt werden. Nur in Clubnächten und bei Veranstaltungen hat das Café Muffathalle geöffnet. Veranstalter können neben den festen gastronomischen Einrichtungen auch das hauseigene Catering buchen.

In der Muffathalle wurde 2006 wirkte von Evan Parkers Transatlantic Art Ensemble das Livealbum Boustrophedon aufgenommen.

Video: